Schrift-größe anpassen

Schriftgröße ändern

Zum Ändern der Schriftgröße verwenden Sie bitte die Funktionalität Ihres Browsers. Die Tastatur-Kurzbefehle lauten folgendermaßen:

[Strg]-[+] Schrift vergrößern
[Strg]-[-] Schrift verkleinern
[Strg]-[0] Schriftgröße zurücksetzen

schließen
Start-seite

Wanderkorridore für Wildkatzen

Münden ist einer von zwölf Naturparken in Deutschland, die ausgewählt wurden für das Forschungs- und Entwicklungsvorhaben des Bundesamtes für Naturschutz: „Verantwortlichkeit der Naturparke für den Erhalt bundesweit bedeutsamer Lebensräume und Arten“.

Im Naturpark Münden geht es um die Wildkatze: ihre Lebensräume, ihren Schutz und um die Auswirkungen von Landschaftszerschneidung. Im Rahmen einer Bachelorarbeit an der Uni Göttingen und der FH Erfurt wurden im Naturschutzgebiet Ossenberg nach Baldrian riechende Lockstöcke aufgestellt. Mit Wildkameras wurden Wildkatzen nun erstmals nach zehn Jahren wieder im Projektgebiet nachgewiesen. Um die Lebensräume der Wildkatze in unseren Wäldern zu verbessern und Biotope zu vernetzen, werden nun – gefördert durch das Land Niedersachsen – neue Wildkatzenkorridore gepflanzt.

Info und Kontakt:
Naturpark Münden
www.naturpark-muenden.de

Drucken Zum Seiten-anfang
Cookie - Einstellungen