Schrift-größe anpassen

Schriftgröße ändern

Zum Ändern der Schriftgröße verwenden Sie bitte die Funktionalität Ihres Browsers. Die Tastatur-Kurzbefehle lauten folgendermaßen:

[Strg]-[+] Schrift vergrößern
[Strg]-[-] Schrift verkleinern
[Strg]-[0] Schriftgröße zurücksetzen

schließen
Start-seite

Naturparke in Niedersachsen

Naturparke setzen sich als Modellregionen für nachhaltige Entwicklung, für die Stärkung ländlicher Räume, den Erhalt der biologischen Vielfalt und den Klimaschutz ein. Zu den Aufgabenschwerpunkten gehören der Naturschutz- und die Landschaftspflege, Erholung und naturnaher Tourismus, Bildung für nachhaltige Entwicklung und nachhaltige Regionalentwicklung.

Die meisten der niedersächsischen Naturparke haben ihren bisherigen Arbeitsschwerpunkt im Bereich Erholung und nachhaltiger Tourismus.
Seit Ende 2020 wird die Arbeit im Bereich Bildung für Nachhaltige Entwicklung und Umweltbildung in allen niedersächsischen Naturparken weiter ausgebaut.
Hierzu zählen Kooperationen mit Schulen und Kindergärten ebenso wie die Ausbildung und der Einsatz von zertifizierten Natur- und Landschaftsführer:innen sowie die Entwicklung von Lernstandorten für außerschulische Bildung und Naturerlebnisangeboten.
Zurzeit gibt es in Niedersachsen 18 Naturpark-Schulen und 2 Naturpark-Kitas (Stand 30.06.2021).

Entscheidend für eine erfolgreiche Arbeit der Naturparkträger ist ihre enge Zusammenarbeit mit den Vertreter:innen aus Land- und Forstwirtschaft, Naturschutz und Landschaftspflege, Tourismus, Bildung sowie Kommunen, Landkreisen, um eine ausgewogene Balance zwischen den jeweiligen Interessen zu erreichen. Naturparke nehmen in ihrer Region unter anderem die Schlüsselrolle als Vermittler und Moderator ein und nutzen ihre Netzwerke, um die Kultur- und Naturlandschaften auch im Sinne nachfolgender Generationen zu entwickeln, sensible Naturräume zu schützen und regionale Identität zu stiften.
Um die Herausforderungen der damit zusammenhängen Aufgabe zu meistern, arbeiten die niedersächsischen Naturparke seit den 1980er Jahren zusammen.
Die Arbeitsgruppe der niedersächsischen Naturparke trifft sich regelmäßig im Jahr, um sich über die neusten Entwicklungen in den Naturparken auszutauschen.
Seit Juli 2020 unterstützt dieKoordinierungsstelle die Arbeit der niedersächsischen Naturparke.

Finanziell werden die 14 Naturparke von den Kommunen, Landkreisen und dem Land Niedersachsen unterstützt.
Im Jahr 2019 wurde die Landesförderung der niedersächsischen Natur- und Geoparke nach 20 Jahren wiederaufgenommen.

(zuletzt aktualisiert am 27.07.2021)

Video

Auf dem YouTube-Kanal des Niedersächsischen Umweltministerium finden Sie ein 2:42 minütiges Video über die Niedersächsischen Naturparke.
Drücken Sie hier um zu dem Video zu gelangen.

Naturparke finden

Direktwahl

Suche

Daten werden aktualisiert
Filterung aufheben
Karte schließen Karte öffnen
naturpark
Map
Drucken Zum Seiten-anfang
Cookie - Einstellungen