Schrift-größe anpassen

Schriftgröße ändern

Zum Ändern der Schriftgröße verwenden Sie bitte die Funktionalität Ihres Browsers. Die Tastatur-Kurzbefehle lauten folgendermaßen:

[Strg]-[+] Schrift vergrößern
[Strg]-[-] Schrift verkleinern
[Strg]-[0] Schriftgröße zurücksetzen

schließen
Start-seite

Führungen des Nationalpark Harz zum 36.DNT

Der Nationalpark Harz bietet zum einen tägliche Führungen als auch nur Führungen für bestimmte Tage an. Zuerst finden Sie die Führungen, die täglich angeboten werden. Weiter unten finden Sie die Führungen, die nur an bestimmten Tagen angeboten werden.

Tägliche Führungen im Zeitraum vom 25.06. bis 03.07.2022

Auerhuhn-Sprechstunde

Die Nationalpark-Ranger beantworten während Fütterung und Pflege der Auerhühner die Fragen der Gäste. Das Gehege ist vom Lonauer Dorfgemeinschaftshaus im Ortszentrum über einen kurzen Fußweg durch die Lonauer Wiesen erreichbar. Am Auerhuhngehege befindet sich auch eine Sonderstempelstelle der Harzer Wandernadel.

Uhrzeit: 10 bis 11 Uhr ; Dauer: 60 Minuten

Anmeldung: nicht erforderlich (Informationen unter 05521 72653)

Mit dem Ranger einmal um die Brockenkuppe

Erfahren Sie auf dieser rund einstündigen Rundwanderung mit dem Ranger um die Brockenkuppe Interessantes rund um Flora, Fauna, Meteorologie, Geologie, Mystik und die wechselvolle Geschichte des Berges.

Uhrzeit: 12.30 Uhr ; Dauer: 60 Minuten

Anmeldung unter: Telefon 039455 50005

Montag bis Freitag - Brockengarten im Blütenzauber

Besuchen Sie Deutschlands ältesten Hochgebirgsgarten mit rund 1.500 Arten aus allen Hochgebirgen der Erde. An Wochenenden und Feiertagen ist der Besuch des Brockengartens nur in Kombination mit der um 12:30 Uhr beginnenden Rundwegführung „Mit dem Ranger einmal um die Brockenkuppe“ möglich. 

Uhrzeit: 11.30 Uhr sowie 14 Uhr; Dauer: 45 Minuten

Anmeldung: nicht erforderlich (Informationen unter 0170 / 5709015); Sonderführungen für Gruppen können unter Tel 03943 550220 oder 0170 5709015 vereinbart werden.

Führungen für bestimmte Tage

25.06.2022 - Mit den Rangern durch die Hochlagen des Nationalparks

Die vom Nationalpark-Ranger geführte Entdeckertour führt von Braunlage aus durch das Wilde Bodetal hinauf zur „Bärenbrücke“. Sie erfahren Spannendes über den Nationalpark Harz und seinen Wald im Wandel.

Uhrzeit: 9.30 Uhr ; Dauer: 180 Minuten ; Länge: 6 km

Anmeldung unter: 05520 923039 oder rangerstation-koenigskrug@nationalpark-harz.de

25.06.2022 - Das Grüne Band – die ehemalige innerdeutsche Grenze erleben

Wir führen Sie an die ehemalige innerdeutsche Grenze zwischen Torfhaus und dem Brocken. Auf dieser abwechslungsreichen Wanderung entdecken wir auch Reste der Grenzbefestigungen, die normale Touristen nicht finden. Sie hören Geschichten, die sich an der Grenze zugetragen haben, und erleben, wie sich heute eine einzigartige Natur entlang der ehemaligen Grenze entfaltet. Rucksackverpflegung empfohlen, Einkehrmöglichkeit am Ende der Tour.

Uhrzeit: 10.00 Uhr ; Dauer: 300 Minuten ; Länge: 10 bis 12 km

Anmeldung unter: 05320 331790 oder post@torfhaus.info

25.06.2022 - Der Klimawandel im Harz 

Die Folgen des Klimawandels sind nicht nur in den Harzer Wäldern offensichtlich. Bei unserer Wanderung erfahren Sie mehr über Ursachen und Auswirkungen des Klimawandels und bekommen Anregungen, wie Sie selbst aktiv werden können.

Uhrzeit: 10.00 Uhr ; Dauer: 240 Minuten

Anmeldung unter:  05582 923074 oder info@nationalparkhaus-sanktandreasberg.de

25.06.2022 - Luchsfütterung

Das Luchsgehege an der Rabenklippe liegt in der Nähe von Bad Harzburg mitten im Wald. Zweimal in der Woche können Sie unseren Luchsen bei ihrer Mahlzeit zuschauen und dazu viel Wissenswertes über die sonst so scheuen Katzen erfahren. Die Teilnahme ist kostenfrei.
Sie erreichen das Luchsgehege von Bad Harzburg aus über ausgewiesene Wanderwege. Die Strecke beträgt rund 4 Kilometer. Etwa 200 Höhenmeter sparen Sie, wenn Sie mit der Burgberg-Seilbahn von der Talstation Bad Harzburg auf den Burgberg fahren. Von April bis Anfang November verkehrt die KVG-Buslinie 875 zwischen Bad Harzburg und dem Luchsgehege an der Rabenklippe. Bei Gruppen ab 20 Personen ist für die Busfahrt eine Anmeldung unter 05322 52017 notwendig. Eine Anfahrt mit dem eigenen PKW ist nicht möglich!

Uhrzeit: 14.30 Uhr ; Dauer: 240 Minuten

Anmeldung:  nicht erforderlich

26.06.2022 - Mit dem Ranger auf Goethes Spuren zum höchsten Gipfel

Mit dem Nationalpark-Ranger folgen wir Goethes Spuren auf dem Goetheweg von Torfhaus zum Brocken. Dies ist einer der beliebtesten Wanderwege im Nationalpark Harz. Er folgt dem wahrscheinlichen Aufstieg des Dichters zum Brockengipfel am 10. Dezember 1777.
Vorbei an Hochmooren, Relikten des UNESCO-Welterbes „Oberharzer Wasserwirtschaft“ und den Hinterlassenschaften der deutsch-deutschen Teilung dringen wir in die Kernzonen des Nationalparks vor und können die verschiedenen Entwicklungsstadien des Waldwandels hin zur neuen Wildnis hautnah erleben.
Einige anspruchsvolle Auf- und Abstiege verlangen eine gewisse Grundfitness und gutes Schuhwerk. Außerdem empfehlen wir Rucksackverpflegung. Einkehrmöglichkeiten bestehen auf dem Brocken und nach Ende der Tour in Torfhaus.

Uhrzeit: 9.00 Uhr ; Dauer: 420 Minuten ; Länge: 16 km

Besonderheit: Rucksackverpflegung wird empfohlen

Anmeldung unter: 05320 269 oder rangerstation-torfhaus@nationalpark-harz.de

28.06.2022 - Köhler, Bergleute und Glasmacher – ein waldgeschichtlicher Rundgang mit dem Ranger

Begleiten Sie den Nationalpark-Ranger bei dieser anspruchsvollen Tour auf den Spuren der Köhler, Bergleute und Glasmacher. Welchen Einfluss hatten sie auf die Harzer Waldgeschichte?

Uhrzeit: 10.00 Uhr ; Dauer: 360 Minuten ; Länge: 12 km

Besonderheit: Rucksackverpflegung wird empfohlen

Anmeldung unter: 039455 8640 oder hohnehof@nationalpark-harz.de

28.06.2022 - Mit dem Ranger den Nationalpark entdecken

Erkunden Sie auf dieser anspruchsvollen Wandertour mit dem Ranger die Natur rund um Bad Harzburg und lernen Sie den Nationalpark Harz näher kennen. Tauchen Sie ein in die Wälder, die hier zur neuen Wildnis werden. Erfahren Sie, wie der Nationalpark den Wald auf dem Weg zur Wildnis unterstützt und wie die Luchse hier wieder heimisch geworden sind. Wunderbare Ausblicke, verschiedene Waldarten und allerlei kleine Wunder am Wegesrand warten nur darauf, entdeckt zu werden.
Eine Fahrt mit der Burgberg-Seilbahn oder der KVG-Buslinie 875 ist möglich (Kosten nicht inklusive).

Uhrzeit: 10.30 Uhr ; Dauer: 210 Minuten

Anmeldung: 05322 53001 

28.06.2022 - Die wilden Regenmoore – besondere Kostbarkeiten im Nationalpark Harz, Spaziergang mit dem Biologen

Unser Biologe nimmt Sie mit in die Moor-Wildnis des Nationalparks Harz. Lernen Sie mit ihm diese außergewöhnlichen Lebensräume kennen und erfahren Sie, welche schaurigen Mythen sich um sie ranken. Welche Bedeutung haben Moore für uns Menschen und warum ist ihr Schutz so wichtig geworden? 

Uhrzeit: 14 Uhr ; Dauer: 120 Minuten

Anmeldung unter:  05320 331790 oder post@torfhaus.info

29.06.2022 - Mit dem Ranger den neuen Wald entdecken

Rund um Ilsenburgs Hausberg, den Meineberg, entwickelt sich zwischen abgestorbenen Bäumen neuer Wald – so lebendig und dynamisch wie selten zuvor. Auf dieser Wanderung erfahren Sie vom Nationalpark-Ranger, wie ein Wald neu entsteht, wie sich aus einer vermeintlichen Katastrophe Chancen für die Natur ergeben und welche Rolle der Borkenkäfer dabei spielt.

Uhrzeit: 10 Uhr ; Dauer: 120 bis 180 Minuten ; Länge: ca. 4 bis 6 km

Anmeldung unter: 039452 462277 oder nationalparkhaus-ilsetal@nationalpark-harz.de

29.06.2022 - Tag „de Luchs“ – Luchsvortrag

Lust auf Luchse? Widmen Sie sich an diesen Tag doch einmal ganz intensiv den größten europäischen Katzen. Einen umfassenden Einstieg in das Thema bekommen Sie bei unserem Luchs-Vortrag. Unser Nationalpark-Ranger berichtet dabei ausführlich über aktuelle Forschungsergebnisse und das Leben der Harzer Luchse. 
Für einen kompletten Tag „de Luchs“ empfehlen wir im Anschluss erst einen Besuch im HarzWaldHaus (Eintritt nicht inklusive) und um 14:30 Uhr einen Besuch der Luchsfütterung im Gehege an der Rabenklippe. Das Gehege ist zu Fuß oder mit dem Bus erreichbar. Die Ranger beraten Sie im Anschluss an den Vortrag gerne.

Uhrzeit: 10 Uhr ; Dauer: 150 Minuten

Anmeldung unter: 05322 53001

29.06.2022 - Treff mit dem Ranger am HohneHof

Erfahren Sie Spannendes rund um die Natur. Basteln und forschen Sie mit dem Ranger am Natur-Erlebniszentrum HohneHof.

Uhrzeit: 11 Uhr

Anmeldung unter: nicht erforderlich (Informationen unter 039455 8640)

29.06.2022 - Luchsfütterung

Das Luchsgehege an der Rabenklippe liegt in der Nähe von Bad Harzburg mitten im Wald. Zweimal in der Woche können Sie unseren Luchsen bei ihrer Mahlzeit zuschauen und dazu viel Wissenswertes über die sonst so scheuen Katzen erfahren. Die Teilnahme ist kostenfrei.
Sie erreichen das Luchsgehege von Bad Harzburg aus über ausgewiesene Wanderwege. Die Strecke beträgt rund 4 Kilometer. Etwa 200 Höhenmeter sparen Sie, wenn Sie mit der Burgberg-Seilbahn von der Talstation Bad Harzburg auf den Burgberg fahren. Von April bis Anfang November verkehrt die KVG-Buslinie 875 zwischen Bad Harzburg und dem Luchsgehege an der Rabenklippe. Bei Gruppen ab 20 Personen ist für die Busfahrt eine Anmeldung unter 05322 52017 notwendig. Eine Anfahrt mit dem eigenen PKW ist nicht möglich!

Uhrzeit: 14.30 Uhr

Anmeldung: nicht erforderlich

01.07.2022 - Bergwildnis pur – Naturerlebnisse mit dem Ranger

Auf dieser leichten Tour erfahren Sie viel Wissenswertes über den Nationalpark Harz und wandern durch die Kernzone des Naturschutzgebietes. Hier darf sich die Natur frei entwickeln und der Wandel zur neuen Wildnis ist an vielen Stellen bereits gut zu erkennen. Je nach Wetterlage bietet die weite, baumlose Hochmoorfläche des nahegelegenen Großen Torfhausmoores einen grandiosen Brockenblick oder mystische Nebelstimmung. Auch echte fleischfressende Pflanzen und weitere seltene Moor-Bewohner kann man vom Bohlensteg über das Moor gut entdecken. Und wer wollte nicht schon immer mal auf Goethes Spuren wandeln oder die gut erhaltenen Relikte der „Oberharzer Wasserwirtschaft“, Teil des UNESCO-Weltkulturerbes, erkunden?

Uhrzeit: 10 Uhr ; Dauer: 180 Minuten; Länge: 7 km

Anmeldung unter: 05320 269 oder rangerstation-torfhaus@nationalpark-harz.de

01.07.2022 - Wilde Heimat – Ein Abenteuer mit Fuchs, Rothirsch und Meister Grimbart

Tiere begleiten uns Menschen ein Leben lang. Oft handelt es sich hierbei um Haustiere. Doch wenn wir im heimatlichen Wald spazierengehen, können uns auch dessen Bewohner begegnen – oder zumindest zahlreiche Spuren.

Uhrzeit: 14 Uhr ; Dauer: 150 Minuten

Anmeldung unter: 05320 331790 oder post@torfhaus.info

02.07.2022 - Mit den Rangern durch die Hochlagen des Nationalparks

Die vom Nationalpark-Ranger geführte Entdeckertour führt von Braunlage aus durch das Wilde Bodetal hinauf zur „Bärenbrücke“. Sie erfahren Spannendes über den Nationalpark Harz und seinen Wald im Wandel.

Uhrzeit: 9.30 Uhr ; Dauer: 180 Minuten ; Länge: 6 km

Anmeldung:  05520 923039 oder rangerstation-koenigskrug@nationalpark-harz.de

02.07.2022 - Luchsfütterung

Das Luchsgehege an der Rabenklippe liegt in der Nähe von Bad Harzburg mitten im Wald. Zweimal in der Woche können Sie unseren Luchsen bei ihrer Mahlzeit zuschauen und dazu viel Wissenswertes über die sonst so scheuen Katzen erfahren. Die Teilnahme ist kostenfrei.
Sie erreichen das Luchsgehege von Bad Harzburg aus über ausgewiesene Wanderwege. Die Strecke beträgt rund 4 Kilometer. Etwa 200 Höhenmeter sparen Sie, wenn Sie mit der Burgberg-Seilbahn von der Talstation Bad Harzburg auf den Burgberg fahren. Von April bis Anfang November verkehrt die KVG-Buslinie 875 zwischen Bad Harzburg und dem Luchsgehege an der Rabenklippe. Bei Gruppen ab 20 Personen ist für die Busfahrt eine Anmeldung unter 05322 52017 notwendig. Eine Anfahrt mit dem eigenen PKW ist nicht möglich!

Uhrzeit: 14.30 Uhr

Anmeldung: nicht erforderlich

 

Mehr Informationen zum Nationalpark Harz finden Sie unter https://www.nationalpark-harz.de/

Drucken Zum Seiten-anfang
Cookie - Einstellungen